Partizipation und Umfeld bei Kindern und Jugendlichen im autistischen Spektrum
Ein Forschungsprojekt zu Situation in der Schweiz und Unterstützungmöglichkeiten                                              


PERSONEN


.   

Unser Team

Beate Krieger

Beate Krieger

Position Forschungsleiterin

Beruflich ist Beate Krieger Ergotherapeutin und Dozentin an der ZHAW in Winterthur. Sie arbeitet ausserdem in in einer gemeindenahen Praxis und betreut Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen und ihre Familien.

Austismus Spektrum Störungen lassen sie seit ihrer Masterarbeit nicht mehr los. Sie sucht als Forscherin Anworten, was das Umfeld dazu beitragen kann, Personen mit ASS zu untersützen. Sie bringt dieses Wissen in Supervisionen und in Forschungsprojekte ein.

Die aktuelle Umfrage entstand im Rahmen ihrer Doktorarbeit an der Universität von Maastricht. Von dort wird die Umfrage begleitet und ausgewertet.

Die Finanzierung dieses Projektes erfolgt privat durch Beate Krieger. Es gibt derzeit keine Drittmittel oder Sponsoren dafür.

Dr. phil. Andreas Bänziger

Dr. phil. Andreas Bänziger

Position Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Aufgabe Der Gesundheitssoziologe Dr. Andreas Bänziger hat den Online Fragebogen auf der Platform SoSci Survey erstellt.

Ein herzlicher Dank geht an

Ein herzlicher Dank geht an

zwei Autismusfachleute in der Schweiz. Dr. Ronnie Gundelfinger und Fabienne Serna haben zur Augenscheinvalidität des Fragebogens beigetragen, indem sie zum neu gestalteten Teil ein konstruktives Feedback gaben.

Vier Eltern mit Kinder mit ASS, die den Fragebogen in einer Pilotphase online ausgefüllt haben und ihre Gedanken dazu mit den Forschenden teilten, um ihn benutzerfreundlicher und verständlicher zu gestalten.

folgende Organisationen, die uns bei der Verbreitung des Fragebogens unterstützen: autismus deutschschweiz, Autismusforum, regionale Autismusvereinigungen (z.B. im Wallis, Bern, Nordwestschweiz), viele Berufsverbände (z.B. Psychomotorik, Ergotherapie, Logopädie, Sozialarbeit), Stiftungen wie die Natalie Stiftung in Gümligen, Stiftung Kind und Autismus in Urdorf, medizinische Fachstellen wie das GSR in Aesch oder das KJPD in St.Gallen, Bern, Zürich und Baden, Ausbildungsstätten wie die HfH und die ZHAW und viel viel mehr.



Kontaktformular